Winterzeit in der Westtorhalle

Wir haben im Winter jeden ersten Sonntag die Milonga auf 18:00 vorverlegt damit es leichter ist am nächsten Tag aufzustehen. Die erste Milonga ist nun schon so gelaufen und war wohl auch gut besucht. Nun würden wir uns Freuen wenn Ihr bei uns Eure Meinung hinterlassen würdet!

Soll die Milonga im Winter immer früher (18:00) anfangen?

  • Ja! Milonga im Winter immer von 18:00 - 22:00 (71%, 22 Stimmen)
  • Passt so wie es ist! Der erste Sonntag im Monat, ab 18:00 ist super! (26%, 8 Stimmen)
  • Nein! Immer ab 20:00-0:00 ist besser (3%, 1 Stimmen)

Wähler gesamt: 29

Loading ... Loading ...

7 Kommentare

  1. Ihr Lieben,
    es zeigt sich in München, dass die Nachmittagsmilongas im Winter immer gut besucht sind!
    viele Grüße und danke für Euer Engagement!
    Axel und Karin

    P.S. Unsere Email schlapka@schlapka.de habt Ihr schon im Verteiler und wir bekommen auch immer die Nachrichten.

  2. — immer um 18 Uhr finden wir super, haben längere Anfahrt, bei Schnee ist spät nicht gut, und
    ich steh montags auch um 6 Uhr ( spätestens!) auf. Außerdem muss man sonst immer nachrechnen, ob nun gerade der erste Sonntag ist oder doch schon der zweite …
    Sabine und Pentti

  3. Super Idee mit der Umfrage!
    Dann könnte ich ja auch öfters kommen – trotz weitem Weg.
    Liebe Grüße
    Gisela

  4. Einen früheren Milonga-Beginn im Winter find ich grundsätzlich gut, aber ich würde den Beginn ein bißchen später, z.B. um 19.00, auch begrüßen.
    Herzliche Grüße
    Irene

  5. Wir waren schon lange nicht mehr bei der Murnauer Milonga, da der Sonntagabend eben wegen frühen Aufstehens sich als nicht geeignet herausgestellt hat; gehen seit einiger Zeit ab und zu in der Sonnenstraße ins sonntagnachmittägliche Milongacafé (allerdings immer am ersten Sonntag im Monat, weil wir da ohnehin in München sind) – freuen uns total aufs Tango-Café kommenden Sonntag (das findet doch statt?) und würden bestimmt ab und zu wieder kommen, wenn es schon um 18 Uhr losginge.
    Viele Grüße
    Andrea und Beatus

  6. Meine Lieben Tango Tänzer,
    hier schreiben Hanni und Stefan, die die erste 18 Uhr Milonga getestet haben ; Hier unser Resüme: Bis auf wenige Personen war bis 19 Uhr kein Zulauf (Rückmeldungen zu Folge bei den meisten Abendessen um 18 Uhr und dann gehts los). Ab 19 Uhr guter Zulauf ,angenehme Stimmung . Um 22 Uhr stetiges Nachhause kehren der Besucher. Uns hats gefallen und wir würden sagen, wir fangen auf jeden Fall um 18 Uhr an (des is a guade Zeit).
    Im Winter eine gute Zeit (ab 18 Uhr), Ausnahmen sollen aber möglich sein.

Kommentare sind geschlossen.